Hauptauswahl
============
1 Persoenliche Einstellungen
2 Suchmodus
3 Privatraum
4 Karussell
5 Raumwechsel: gefolgt von der Raumnummer 0 bis 9
6 17+4
7 Informationsmenue
8 Eigenes Postfach / oeffentliche Nachrichtenbretter
9 Ansage wieviele Leute im Raum sind
0


Informationsmenue
=================
1 Selbstbedienungshotline
2 Letzte 100 Anrufer
3 Raumliste
4 Zeitansage
5 Liste deiner Freunde
6
7 Anwesenheitsliste
8
9 Die Besten 10
0 Zurueck


Die Besten 10
=============
1 Die haeufigsten Anrufer
2 Die beliebtesten Teilnehmer
3 
4 
5
6
7
8
9
0 Zueueck


Persoenliche Einstellungen
==========================
1 Namen aufnehmen. Jeder sollte seinen Namen einsprechen.
2 Mailboxbegruessung aufnehmen (OGM).
3 Pool Login aufnehmen. Wird hoechstens einmal je Pool und Minute abgespielt.
4
5
6
7 Pin aendern
8 Mailbox Adresse festlegen z.b. *GELLER# *55555# *LANY# ...
9
0 zurueck in die Konferenz


Suchmodus
=========
Nach Aktivieren des Suchmodus wird der Anrufer, der zuletzt
in den Pool kam automatisch ausgewaehlt. Ist ein Teilnehmer in seiner
Mailbox oder einem Menue, dann kann man ihn nicht finden.

123 Teilnehmer auswaehlen
4   Privatgespraech mit dem ausgewaehlten Teilnehmer (OP-Funktion)
5   Stummschalten (OP-Funktion)
6   Rauswerfen (OP-Funktion)
7   Namen und Stummschaltestatus abfragen
9   Quaelen/Trillerpfeife (OP-Funktion)
0   zurueck in die Konferenz

Chatmaster
==========
In den Pools 10 bis 30 kann man sich zum Chatmaster machen und
dadurch den Pool für andere Teilnehmer sperren.
Anschliessend kann man ausgewählte Teilnehmer für seinen Pool
freischalten, sodass sie den Pool betreten koennen.
Um seinen Pool ein wenig heimelig auszugestalten, kann man 
ein Jingle aufnehmen, was jeder hört, der den Pool betritt.

3   Chatmaster Status aufgeben = den Pool freigeben
4   Das Pool-Login aufnehmen.
0   zurueck in die Konferenz

*4*MAILBOX# Den Teilnehmer mit MAILBOX fuer seinen Pool freischalten
*6*MAILBOX# Den Teilnehmer mit MAILBOX aus seinem Pool entfernen

Anwesenheitsliste
=================
123 Durch die Teilnehmerliste gehen
4   Teilnehmer in seinen Pool einladen
5   Teilnehmer auf dem ausgewaehlten Kanal eine Nachricht schicken
6   Teilnehmer aus seinem Pool entfernen
9   Teilnehmer in die Buddyliste aufnehmen
0   zurueck in die Konferenz

*1# Zum ersten Kanal in der Liste springen
*3# Zum letzten Kanal in der Liste springen
*XXX# Einen Kanal direkt anspringen. Kanalnummer dreistellig.

Buddyliste
==========
123 Durch die Buddyliste gehen
4   Dem Buddy eine Nachricht schicken
5   Den Buddymodus an- oder ausschalten
6   Den Buddy aus der Liste loeschen
0   zurueck ins Infomenue


Mailbox / Bretter
=================
123 Nachricht auswaehlen
4   Nachricht beantworten (oeffentliche Antwort auf dem Brett)
5   Nachricht beantworten (private Antwort)
6   eigene Nachricht loeschen (OP: alle Nachrichten)
7   Informationen ueber die Nachricht abfragen (Absender, Zeit)
8   Ins naechste Brett springen
9   Absender in die Buddyliste aufnehmen
0   zurueck in die Konferenz

*1#  Zur aeltesten Nachricht springen.
*3#  Zur neusten Nachricht springen.
*43# Anklopfen an- oder abschalten.
     Wenn der Teilnehmer, dem man eine Nachricht senden moechte grade online ist,
     und Anklopfen angeschaltet hat, dann spricht man ihm nicht auf die Mailbox,
     sondern "klopft" bei ihm an.
     Er hoert dann alle 15 Sekunden ein Anklopfsignal und kann den Ruf mit der
     Taste # annehmen und ein Privatgespraech fuehren.
*75# Buddymodus an- oder ausschalten

Alle Nachrichten werden nach einer bestimmten Anzahl von Tagen automatisch
geloescht. Die maximale Anzahl von Nachrichten, die Minimal- und Maximallaenge
jeder Nachricht und eine Mindestpause zwischen zwei Nachrichten (Flooding)
wird vom System ueberwacht.
Wichtige persoenliche Nachrichten sollten nicht auf der Mailbox gespeichert
werden.


Allgemeine Stern-Raute Tastenkombinationen
==========================================
*00# bis *99# In einen der 99 Pools springen.
	      Nur Pools 10-30 sind mit den Chatmasterfunktionen abschliessbar.
*ADRESSE#     Nachricht an einen Teilnehmer schicken.
              Die Adresse (Sprachdomain) ist mindestens vierstellig.
              z.B. *4444# oder *XENA# (Vanity)
*ALT*NEU*NEU# Zugangsdcode aendern. Muss achtstellig sein.


Userlevel
=========
0 GAST     Zugangscode gesperrt
1 USER     normaler Zugangscode
3 OPERATOR Zugangscode mit zusaetzlichen Funktionen